20 % auf Ihre erste Bestellung bei Puressentiel² mit dem Kode: WELCOME
Ingwer (Zingiber officinale)

Ingwer

Zingiber officinale

Ingwer (Zingiber officinale), eine mehrjährige tropische Pflanze stammt aus Malabar (Indien) und gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae).

Die Pflanze ist ungefähr neunzig Zentimeter hoch; ihre ausdauernden Blätter sind lanzenförmig. Sie wächst aus einem fleischigen und sehr entwickelten Rhizom, das sich in Knoten aufteilt, die in der Medizin und Küche eingesetzt werden.

  • Bad Bad
  • Anwendung auf der Haut Anwendung auf der Haut
  • Zum Einnehmen Zum Einnehmen
  • Atemwege Atemwege

Beratung

Sein zitronenfrischer Geruch ermöglicht eine Diffusion in einer Mischung (2 Tropfen auf 10 Tropfen) mit einem anderen ätherischen Öl, wie Zitronenessenz.

NICHT ANWENDEN bei schwangeren oder stillenden Frauen, bei Kindern unter 7 Jahren, bei Personen, die auf einen Bestandteil (Geraniol, Limonene, Neral) allergisch sind, bei Asthmatikern ohne Beratung eines Allergologen, bei einer Behandlung mit Gerinnungshemmern oder vor einer Operation, bei Epileptikern oder Personen, die bereits Krampfanfälle hatten.

Rezept

Haarausfall
1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl von Ingwer zu Ihrer Dosis Shampoo geben.

Verdauung
3 Tropfen ätherisches Öl Ingwer mit 3 Tropfen Pflanzenöl mischen. Auf dem Bauch einmassieren.

Sportlermassage
10 Tropfen ätherisches Öl Ingwer, 10 Tropfen Rosmarin Kampfer, Arnika-Pflanzenöl. Die Öle mischen und vor und nach der Anstrengung einmassieren.

Stimulation der Libido
Auf den unteren Rückbereich und an der Wirbelsäule entlang 3 Tropfen ätherisches Öl von Ingwer mit 1 Tropfen neutralem Pflanzenöl dreimal täglich auftragen Einen Tropfen ätherisches Öl Ingwer auf einer neutralen Tablette dreimal täglich drei Wochen lang einnehmen.

ANBAU UND PRODUKTION

In Frankreich wurde Ingwer ab dem 14. Jahrhundert in der Region von Montpellier angebaut. Indien baut ein Viertel der Weltproduktion an, gefolgt von zahlreichen Ländern mit warmem und feuchtem Klima. Die Citral-Variante wird in Schwarzafrika und Japan angebaut. Die Rhizome werden vor dem ersten Frost geerntet, wenn unter freiem Himmel angebaut wird, oder sobald die Blätter austrocknen, wenn im Treibhaus angebaut wird, d.h. neun Monate nach der Anpflanzung.

PARFÜM

Der Geruch von Ingwer ist typisch: warm, würzig, und bei gewissen Arten eine Zitronennote.

GEWINNUNG UND ERTRAG

Das ätherische Öl von Zingiber officinale wird durch die vollständige Dampfdestillation des getrockneten oder frischen Rhizoms gewonnen. Der Ertrag beträgt zwischen 1,5 % und 3 %, d.h. anderthalb bis drei Kilo für hundert Kilo Pflanzen.

CHEMISCHE FORMEL

Ingwer enthält zwei bedeutende chemische Kategorien, einmal Sesquiterpene, die am stärksten verbreitet ist, und Citral. Die wichtigsten Wirkstoffe sind unter anderem Monoterpen (Camphen), Monoterpenole (Borneol, Geranial, Linolool), Sesquiterpene (Arcurcumene, Beta-Sesquiphellandrene und Zingiberene.

DIE WICHTIGSTEN ANWENDUNGEN

Das ätherische Öl von Ingwer wird traditionsmäßig für seine stärkenden Effekte genutzt. Es fördert die allgemeine Gesundheit, vertreibt Müdigkeit, egal ob sie körperlicher oder geistiger Art ist. Als sexuelles Tonikum gilt es als Aphrodisiakum; es weckt die männliche oder weibliche Libido. Als Verdauungstonikum erleichtert es die Verdauung, schränkt Blähungen und Verstopfung ein. Als Verstärkungsmittel der Haare bekämpft es Haarausfall und fördert ihr Wachstum. Es hilft bei Brechreiz und gegen Reiseübelkeit. Vom wissenschaftlichen Standpunkt her sind vor allem die entzündungshemmenden Eigenschaften bestätigt worden.

Nach der Blüte wächst am Ende eines kurzen schuppigen Stängel ein keulenförmiger Blütenständer, in die die Samenkapseln eingeschlossen sind. Die zerriebenen Blätter riechen sehr stark.


Ingwer, der schon seit mehr als dreitausend Jahren erwähnt wird, unter anderem in vedischen Texten, ist seit Urzeiten das beste Mittel der indischen Medizin gegen Verdauungsstörungen. Frauen verzehrten ihn während der Schwangerschaft gegen Übelkeit. Mit Pfeffer, Nelken und Zimt war es eines der exotischen Aromata mit einem starken Geruch und Geschmack, den die Römer aus dem Orient mitbrachten, um ihre Gerichte zu würzen und ihr Fleisch zu konservieren. Aus diesem Grund steht er ganz oben in Liste der „in einem Haus notwendigen Gewürze“ aus dem 1. Jahrhundert nach Christus des bekannten Gastronomen Apicius. Dioskurides und Plinius schreiben ihm unter anderem aphrodisierende Wirkungen zu.  Seine Wurzel wird im „Tarif des Maximum“ von 301 nach Christus zu 400 Denaren pro Pfund verkauft, was seine Seltenheit beweist.

AROMATHERAPIA, Alles über die ätherischen Öle

Auszüge aus dem Buch "Aromatherapia - Alles über ätherische Öle", von Isabelle Pacchioni, Aquarelle von Patrick MORIN, Editions Aroma Thera. Auszüge aus dem Buch "48 unentbehrliche ätherische Öle zur Heilung anders" von Isabelle Delaleu und Isabelle Pacchioni, Publikationen der Gruppe Mandadori France Botanische Illustrationen von Agathe Haevermans.

Diese Eigenschaften, Vorteile und Verwendungsmethoden werden zur Information gegeben; Sie können in keiner Weise medizinische Informationen darstellen oder ersetzen, die nur von medizinischem Fachpersonal ausgegeben werden können. Für jegliche Verwendung von ätherischen Ölen für therapeutische Zwecke, konsultieren Sie bitte einen Arzt.
Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung
ab 50 € Einkauf
Kundendienst
Kundendienst
Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns
1 Geschenk
1 Geschenk
ab 50 € Einkauf
Alle unsere Produkte
Alle unsere Produkte
Die gesamten Produkte und Neuheiten sind auf der Website zu finden
Zum Newsletter anmelden
Melden Sie sich an, um alles über Neuheiten von Puressentiel zu erfahren. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Mein Warenkorb 0
Bei mehr als 50,00€ kostenlose Lieferung
( x )
- +
Löschen
Ja Nein
geschenkt
Menge
Sie haben keine Produkte in Ihrem Warenkorb.
Ihnen gefällt bestimmt auch
Reinigend Luftspray
Reinigend
Reinigend Luftspray
  • 200 ml
29,90€
Reinigend Antibakterielles Gel
Reinigend
Reinigend Antibakterielles Gel
  • 80 ml
  • 250 ml
6,90€